18.09.2008

Seit vor wenigen Wochen, am 16.08.2008, die spektakulären Red Bull X-Fighters ihren Deutschland-Event im Steinbruch Oetelshofen ausgetragen haben, ist wieder Ruhe eingekehrt im Werk. Nichts erinnert mehr an den gigantischen Aufwand, der betrieben wurde, um den 15.000 angereisten Besuchern eine Mega-Show zu präsentieren.

Rund 100.000 Tonnen Gestein wurden bewegt, 20 Kilometer Kabel verlegt, um die bereitgestellte Leistung von rund 8 Megawatt zur Verfügung zu stellen. 7.000 Meter Zaun wurden aufgestellt, Trinkwasserleitungen in den Steinbruch verlegt und über 50 Gelenkbusse gechartert. Bis zu 350 Mitarbeiter vor Ort sorgten für einen perfekten Ablauf und die nötige Sicherheit.

In den monatelangen Vorbereitungen wurde viel geplant, gebaut, gelacht und Red Bull getrunken. Wie viel Spaß die Zusammenarbeit gemacht hat, zeigen die Fotos, die wir jetzt von verschiedener Seite zusammengetragen haben.

Wir wünschen viel Vergnügen (und eine schnelle Internetverbindung ...)!